CDU Logo
Startseite      Aktuelles      Vorstand      Bilder/Presse      Interaktiv     
› Standpunkte  › Neuigkeiten  › Termine  › Archiv  › Presse  › Pressearchiv  
Standpunkte
Drucken
Wir, als CDU Ortsunion Hörstel, treten für eine aktive Gestaltung und Veränderung des Ortes Hörstel ein. Neben aktuellen Themen gehen wir auch längerfristige Maßnahmen an.

Abriss des Hauses an der Bahnhofstr. 13

Bahnhofstr. 13

Das Haus an der Bahnhofstr. 13 steht schon seit Jahren leer. Viele Bürger meinen, das Haus befindet sich im Besitz der Stadt Hörstel. Dem ist nicht so. Die dahinter liegende Grünfläche sowie das Haus gehört einem Investor aus Rheine. Ursprünglich war im Zuge der Marktplatzbebauung auch ein Abriss dieses Hauses geplant. Zu der geplanten Marktplatzbebauung kam es nicht, da die Abstände zu dem Nachbargrundstück nicht gewahrt werden konnte. Wir treten für den Abriss des Hauses an und versuchen eine Lösung zwischen allen Anliegern zu finden.


Entschärfung der Verkehrsituation Tieferweg/Ibbenbürener Straße



Wer als Hörsteler hat hier noch nicht lange gestanden oder gefährliche Verkehrssituationen erlebt? Gerade die Nähe zur Grundschule gebietet eine Überarbeitung der Kreuzungssituation Tiefer Weg/Ibbenbürener Straße. Zuständig für die L501 ist das Land NRW. Immer wieder thematisieren wir das Thema bei unseren Vertretern im Landtag. Derzeit sieht die Prioritätenliste für Straßenbaumaßnahmen keine kurzfristige Veränderung vor. Wir bleiben für Sie dran.


Haben Sie ein Thema für uns, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre CDU Ortsunion Hörstel

Suche
    

Impressionen
News-Ticker
Presseschau